SIC Maui ausgezeichnet

21.09.2018

Bei den diesjährigen SUP Connect Awards wurde die Marke SIC Maui mit dem „Brand Of The Year“ und dem „Gear Of The Year“ Award ausgezeichnet. SIC Maui wurde dabei für seine Arbeit mit Einzelhändlern, das Marken Management, die Arbeitsweise, das Board Design und vieles mehr gelobt.

SIC Maui fühlt sich geehrt, die Auszeichnung "Supconnect Brand of the Year" und die Auszeichnung "Race Board of the Year" für die RS-Serie zu gewinnen. Die jährlichen Supconnect Awards würdigen Marken, Athleten und Ausrüstung, die außergewöhnliche Beiträge zum Sport geleistet haben. Die Gewinner werden anhand einer Kombination von Kriterien, einschließlich Kunden- und Einzelhändlerfeedback, ausgewählt.

"In den vergangenen Jahren, in denen die Supconnect Awards verliehen wurden, habe ich noch nie gehört, dass Einzelhändler so begeistert von einer Marke schwärmen, wie sie es für SIC Maui taten", sagte Supconnect Publisher Andre Niemeyer. "Einige der renommiertesten Namen im SUP-Einzelhandel haben ihre tiefe Anerkennung für die Bemühungen von SIC bekundet, das allgemeine Überangebot im SUP Markt zu kontrollieren, Produkte für den Nachwuchs zu entwickeln und die Öffentlichkeitsarbeit durch Testevents und andere Programme zu verstärken. Das Feedback war sehr ausführlich und betraf auch Back-Office-Support, Markenmanagement, Händlerbeziehungen, Board-Design und mehr.“

Der Supconnect Brand of the Year Award ist einer der renommiertesten Auszeichnungen der SUP-Branche und würdigt eine Marke, die "die Messlatte höher gelegt hat und als Vorzeigeprodukt für andere gilt". SIC erhielt die Supconnect „Brand of the Year“ Auszeichnung erstmals im Jahr 2015 und ist sehr stolz, mit dieser Anerkennung im Jahr 2018 wieder an der Spitze im SUP Markt zu stehen.

Die Auszeichnungen für den "Supconnect Gear of the Year" Award werden in 10 Kategorien verliehen und werden anhand von Leserstimmen, Händlerfeedback und dem Supconnect Advisory Board ausgewählt. Der SIC Maui RS, der sich mit dem Starboard All Star und dem Infinity Blackfish messen musste, wurde zum 2018er Race Board des Jahres gewählt.

"Die Begeisterung rund um den SIC Maui RS ist eindeutig in Branchenkreisen zu sehen, aber nachdem die Rückmeldungen von der Öffentlichkeit, Händlern und Branchenmitgliedern verarbeitet waren, war der RS der unbestrittene Gewinner des Supconnect Race Board des Jahres 2018 Awards", sagte Niemeyer.

Neben den Auszeichnungen "Brand of the Year" und "Gear of the Year" erhielten die internationalen SIC Teamfahrer Seychelle Webster und Jade Howson jeweils einen zweiten Platz für die Auszeichnungen SUP Woman of the Year und SUP Grom of the Year.

 

 

 

« zurück